http://www.andreas-geil.de/

Lesung und Gespräch mit Robert Griess zur Buchveröffentlichung am 02.04.2012 in der Tanzwirtschaft Kaffee Burger

26.03.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag, dem 02.04.2012,  präsentieren wir  den Kölner Kabarettisten,  Autor und Vagund Robert Griess mit seinem neuen Buch "Revolte"  in der Tanzwirtschaft Kaffee Burger zur Lesung und Buchvorstellung. Wir freuen uns, Sie zu einer lebendigen Lesung mit spontanem Figurenauftritt und anschließenden Gespräch einzuladen. Wir bitten Sie, diesen Termin anzukündigen. Medienvertreter akkreditieren sich bitte per E-Mail bis zum 30.03.2012. Der Autor steht für Interviews zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zu, bitte verwenden Sie das beigefügte Faxformular.

Mit besten Grüßen
Andreas Geil

Revolte?

Stapper hat nur ein Ziel: Unfrieden in die herrschende Klasse zu tragen. Und die fängt für ihn schon bei der Mittelschicht an. In seinem messerscharfen, respektlosen und schwarzhumorigen Romandebüt probt Autor & Kabarettist Robert Griess den Aufstand. Das Buch erscheint am 26.3.2012 im Verlag Tag & Nacht.

Stapper probt die Revolte.

Der Familienvater auf Hartz IV lässt sich nichts mehr gefallen! Ob im Bioladen, im Nobelrestaurant oder beim Tantra-Tai-Chi: Stapper wird zum Phantom der Wohlstandsgesellschaft, das mit anarchischem Spaß überall Angst und Schrecken verbreitet. Doch dann gewährt dieser moderne Don Quijote der Großstadt seinem Mittelschichtsfreund Schober Asyl und verliebt sich ausgerechnet in eine vegetarische Power-Pilates-Prinzessin. Plötzlich hat Stapper Feuer unterm Dach und die Revolte auch in den eigenen vier Wänden …

 

 

 

Robert Griess hat mit „Stappers Revolte“ eine so aktuelle wie unterhaltsame Unter- und Mittelschichts-Saga voller satirischer Kabinettstückchen geschrieben. Ein Polit-Psycho-Action-Milieu-Roman zwischen Aufstand und Ayurveda.Robert Griess ist Autor und Kabarettist.

Er tritt seit über 10 Jahren auf Bühnen, im Radio und – wenn man ihn lässt – auch im Fernsehen auf („ARD-Satire-Gipfel“, „Otti´s Schlachthof“, „Stratmann“ u.a.). Daneben schreibt er Drehbücher und Sketche für TV und Kollegen. Er gilt als der kompromissloseste Kabarettist seiner Generation. Laut Bonner General Anzeiger ist Griess „zynisch, inkorrekt, schwarzhumorig, eloquent, schräg, intellektuell, kurz: brillant!". Über Stapper, den Protagonisten seines Debütromans, schreibt die Kölnische Rundschau: „Robert Griess ist mit seiner Figur des revolutionären Hartz-IV-Empfängers Stapper tatsächlich ein großer Wurf gelungen.“ Griess lebt abwechselnd in Köln und Bologna im Latte-Macchiato-Ghetto.

Mit seinem Bühnenprogramm „Revolte“ ist er durchgehend auf Tour. Einen Auschnitt draus finden Sie hier.

Vom 05. bis 08.April 2012 können Sie Robert Griess mit seinem Bühnenprogramm im Mehringhoftheater sehen.

Ein Interview mit Robert Griess lesen Sie hier.

Informationen zum Buch und zum Hörspiel finden Sie auf www.randomhouse.de.

Buchpräsentation: Revolte

02. April 2012

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 20.00 Uhr

Eintritt: 5,-€

Tanzwirtschaft Kaffee Burger (Website)
Torstraße 58-60, 10119 Berlin

„Noch nie hat die Unterschicht so treffsicher zurückgeschlagen.“

Münchner Abendzeitung

Pressekontakt:
Andreas Geil
Freier Journalist / PR Manager
Online-Marketing Manager (IHK)
Kugler Straße 26
10439 Berlin
Tel.: 030 - 8853 5325
Fax :030 - 8853 5328
Mobil +49 - 173 203 7218
E-Mail:info@andreas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de
Journalismus - Kommunikation - Online-Marketing (SEO&SEM)

Finden Sie Stappers Revolte auf Facebook


Anforderung: Rezensionsexemplar
  • Anforderung: Rezensionsexemplar.
    Download | 421 KB


AG Kommunikation

Andreas Geil - Freier Journalist

Ihre Optionen

E-Mail info@andreas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

Pressekontakt:
Andreas Geil
AG Kommunikation
Kuglerstraße 26
Telefon: 030-88 53 53 25
Fax: 030-88 53 53 28
D-10439 Berlin
E-Mail: info@andeas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

www.andreas-geil.de

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php:36 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php on line 36