http://www.andreas-geil.de/

Präsentation: DIE 100 SCHLAGER DES JAHRHUNDERTS

26.11.2008 Einladung zur Buchpräsentation

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zur Präsentation unseres Buches „Die 100 Schlager des Jahrhunderts“ einladen. Die Veranstaltung beginnt am 4.12.2008 um 19:30 Uhr im Wasserschloß Haus Marck in 49525 Tecklenburg (Anfahrtsbeschreibung: www.hausmarck.de).
Die Autoren Ingo Grabowsky und Martin Lücke werden in einer Talkrunde das Buch vorstellen und einige Geschichten lesen. Im Anschluss haben die Zuhörer die Möglichkeit, die Autoren zu befragen.

Reich bebildert mit bekannten Bühnenfotos und seltenen Aufnahmen der Stars und ihrer Macher, mit Original-Covern und Autogrammkarten bietet der Band Wissenswertes rund um die „100 Schlager des Jahrhunderts“.
Neu an der Zusammenstellung ist, daß Jury und Autoren traditionelle Klischees, die den Schlagerbegriff seit Jahrzehnten belasten, über Bord warfen und in ihrer Sammlung Stücke unterschiedlichster Musikrichtungen vereinen. Unter Schlagern verstehen Grabowsky und Lücke Erfolgslieder in deutscher Sprache, musikalische Treffer, die ihrer Zeit und danach dem Geschmack vieler Menschen entsprachen und zu Evergreens geworden sind. Stets eignete sich der Schlager die aktuellen Trends an:


(Ingo Grabowsky)

Ingo Grabowsky im Radiointerview beim Deutschlandfunk in der Sendung Corso am 21.11.2008 HIER KLICKEN

Ob Tango, Swing, Jazz oder später Rock'n'Roll, Beat, Disco und sogar Hip-Hop: Jede Art von Musik eignet sich dazu, einen Schlager daraus zu machen. Erstmals erzählen die Autoren die Geschichten hinter den Erfolgsliedern: Wie entstanden sie? Wer sang sie und warum? Wieso wurden gerade diese Titel so populär? Wie wirkten sie beim Publikum? Und welches Schicksal erlebten die Künstler, denen wir die Lieder zu verdanken haben?

„Ein bisschen Frieden“, „Pack die Badehose ein“ oder „Griechischer Wein“ sind Lieder, die jeder kennt: Sie haften wie Nenas „99 Luftballons“ oder Drafi Deutschers „Marmor, Stein und Eisen bricht“ im Gedächtnis vieler Generationen. Aus dem schier unerschöpflichen Vorrat hat eine Jury aus prominenten Sachkundigen und Schlagermachern die 100 erfolgreichsten und berühmtesten Titel ausgewählt. Hans R. Beierlein ist dem Schlagerfreund als langjähriger Erfolgsmanager von Künstlern wie Udo Jürgens, Heino oder Stefanie Hertel bekannt. Der Komponist Christian Bruhn schrieb unzählige Klassiker wie „Zwei kleine Italiener“, „Wunder gibt es immer wieder“ oder auch „Milka, die zarteste Versuchung“.

                                                                  (Martin Lücke)
                                                                                                                                                 Dieter Thomas Heck, eine lebende Legende  des deutschen Fernsehens, unterstützte die Autoren als  drittes Jurymitglied. Ingo Grabowsky und Martin Lücke stellen die ausgewählten Lieder in diesem Buch vor.

Beginnend mit dem großen Hit des Jahres 2007, „Ein Stern (... der deinen Namen trägt“), unternehmen die Autoren eine Zeitreise bis zu den Anfängen der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik.

Informationen zum Buch und zu den Autoren finden Sie hier: Zur Verlagswebseite

PRESSESTIMMEN

Ein empfehlenswertes Werk, das Lust aufs Schmökern macht, denn die Titel werden nicht nur in Form von Daten, Fakten, Zahlen vorgestellt, sondern auch mit viel Hintergrundwissen unterfüttert serviert ...
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 22. November 2008)

Wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird anfangen zu singen.
(Pfälzischer Merkur, 20.11.2008)

Bitte melden Sie per E-Mail für die Veranstaltung an:
a.geil@europaeische-verlagsanstalt.de

Mit den besten Grüßen

Andreas Geil
EVA Europäische Verlagsanstalt GmbH & Co. KG
eva | Die Hanse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Büro Berlin
Schönfließerstr. 18
10439 Berlin
Fon 030/4000 3306
Fax 030/4000 3337
a.geil@europaeische-verlagsanstalt.de
www.europaeische-verlagsanstalt.de


WEITERE PRESSESTIMMEN

Das Buch "Die 100 Schlager des Jahrhunderts" ist wunderbarer Schmökerstoff für Schlagerfreunde und solche, die es noch werden wollen. Zu jedem der vorgestellten Titel gibt's Geschichten und Anekdoten, Star-Fotos und Plattencover. Man muss nicht mit jedem der ausgewählten Titel einverstanden sein, aber das Konzept ist insgesamt stimmig und die Aufmachung überzeugend. Eine amüsante Zeitreise durch die Geschichte deutschsprachiger Erfolgslieder. Ein Buch zum Blättern, zum Immerwiederdurchlesen oder auch zum Verschenken. Schließlich ist ja bald Weihnachten.
(SWR4 BW, 20. November 2008)

Schlager schreiben Geschichte. Die gibt's jetzt zwischen zwei Buchdeckeln ... Reich bebildert mit Fotos der Interpreten und Original-Schallplatten-Covern lädt das Schlagerbuch zum Schmökern und zum Schmunzeln ein.
(Ruhr Nachrichten, 13. November 2008)
Die Musik-Experten Dr. Ingo Grabowsky und Dr. Martin Lücke aus Bochum haben in liebevoller Kleinarbeit alles über "Die 100 Schlager des Jahrhunderts" zusammengetragen. Die kurzweiligen Histörchen runden Fotos ab, die eine Menge aussagen über Mode und Zeitgeist.
Westfälische Rundschau, 31. Oktober 2008

100 Titel und Geschichten über ihre Entstehung und ihre Interpreten vereint das Werk, bei dessen Lektüre Erinnerungen wach werden, und das zeigt, dass Schlager die Menschen in vielen Augenblicken ihres Lebens begleitet haben, Trost in schweren Stunden spenden können und auch schon mal Leben veränderten.
Dill-Post, 24. Oktober 2008

Herausgekommen ist ein unterhaltsames Werk, das die Lieder, Interpreten, Komponisten und Textdichter würdigt und das mit viel Wissenswerten und einigen Anekdoten angereichert ist.
SWR4, 23. Oktober 2008

Bemerkenswert an der Veröffentlichung des Historikers und des Musikwissenschaftlers ist, dass die Sammlung viel über die deutsche Geschichte verrät.
Welt, 11. Oktober 2008

Dabei kommen interessante Details zutage, denn hinter jedem Song steckt eine eigene spannende Geschichte.
Radio 91,2, 30. September 2008

Hossa! Das sind die größten deutschen Hits aller Zeiten
BILD-Zeitung, 26. September 2008


EVA - Europäische Verlagsanstalt

Ihre Optionen

EVA Europäiische Verlagsanstalt GmbH & Co. KG
Bei den Mühren 70
D - 20457 Hamburg

fon: 040 / 45 01 94 - 0
fax: 040 / 45 01 94 - 50

info@europaeische-verlagsanstalt.de
www.europaeische-verlagsanstalt.de

Pressekontakt:
Andreas Geil
AG Kommunikation
Kuglerstraße 26
Telefon: 030-88 53 53 25
Fax: 030-88 53 53 28
D-10439 Berlin
E-Mail: info@andeas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

www.europaeische-verlagsanstalt.de..

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php:36 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php on line 36