http://www.andreas-geil.de/

Manfred Maurenbrecher-George Nussbaumer-Richard Wester sind das Randy-Newman Projekt

28.10.2009 Aktuelle Konzertübersicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie bitten folgende Termine anzukündigen. Für Interviews stehen die Künstler  zur Verfügung. Gerne verlosen wir auch Freikarten für Promotion-Aktionen.

Natürlich laden wir Sie als Medienvertreter gerne zu einem Konzert ein, eine Übersicht der Konzert finden Sie in dieser E-Mail.

(BILD: von links Manfred Maurenbrecher, George Nussbaumer, Richard Wester)

Es waren einmal drei verschiedenartige Künstler aus drei verschiedenen Himmelsrichtungen, die sich eher zufällig vor ein paar Jahren begegneten und dabei ihre gemeinsame Wertschätzung für den US- amerikanischen Sänger und Songschreiber Randy Newman entdeckten. Was zunächst als launige Idee unter dem Motto „Das Randy Newman-Projekt“ begonnen hat, nämlich ein paar gemeinsame Konzerte mit Liedern von Randy Newman - quasi zum eigenen Spaß und als Hommage an den verehrten Künstler - zu machen, löste von Anfang an begeisterte Publikumsreaktionen und Pressekritiken aus und führte zur ersten bundesweiten Tournee durch 20 Städte und zu einem Höhepunkt bei den „Songs an einem Sommerabend “, dem bundesweit wohl bedeutendsten Liedersänger-Festival. Mit demselben Ergebnis: Publikum, Veranstalter und Presse waren alle einer Meinung, nämlich der, Zeuge eines unerwartet grandiosen Konzerts geworden zu sein.
Nach mehr als einem Jahr Pause werden im Herbst die Wünsche von Zuschauern wie auch Veranstaltern nach zusätzlichen bzw. Wiederholungskonzerten erfüllt. Im Herbst 2009 gehen Manfred Maurenbrecher, George Nussbaumer und Richard Wester mit gleichem Konzept und einem neuem Programm auf Tour: „Das Randy Newman-Projekt 2.0“

Was ist das Besondere am „Randy Newman-Projekt“?
Da sind natürlich die drei wunderbar harmonierenden Künstler, jeder für sich erwiesenermaßen ein Ass:
Der Berliner Manfred Maurenbrecher (Gesang/Piano) ist seit 25 Jahren mit ca. 20 Alben und Büchern einer der produktivsten deutschsprachigen und hochgelobtesten Liedersänger und –schreiber.
George Nussbaumer (Gesang/Keyboard) ist in seiner Heimat u.a. durch seine Teilnahme für Österreich beim „Grand Prix Eurovision“ 1996 (10. Platz) bekannt. In Deutschland bislang eher ein Geheimtip. Der von Geburt an blinde Vorarlberger gilt als die „schwärzeste Stimme Österreichs“.
Richard Wester (Saxophone/Flöten), zuhause bei Flensburg, ist mit seinem unverwechselbaren Ton einer der wichtigsten Saxophonisten des Landes. Er spielte u.a. bei und mit Ulla Meinecke, BAP, Reinhard Mey oder Udo Lindenberg. Seit 1986 hat er 14 eigene CDs veröffentlicht, und er komponiert aufwendige Cross-Over-Musiken, so zuletzt die „Medea“ für das Schleswig-Holsteinische Landesballett.
Und da sind die gleichfalls intelligenten wie sinnlichen Lieder von Randy Newman, die schon immer gute Steilvorlagen für Interpretationen von ganz unterschiedlichen Künstlern waren.

 


Die Drei covern diese Lieder nicht, sie interpretieren sie nicht nur, sie fassen Randy Newman auf ihre Art neu und schreiben ihn sich selbst auf den Leib.
Manfred Maurenbrecher bringt die Texte behut- und einfühlsam ins Deutsche und unterbreitet sie mit rauher Erzählerstimme am Klavier. George Nussbaumer trägt mit einer Stimme, die genausoviel Soul wie die von Ray Charles oder Joe Cocker hat, vom Keyboard aus die Originaltexte wieder dahin zurück, wo sie, wie etwa „Louisiana 1927“, ganz offenbar ihre schwarzen Wurzeln haben. Und Richard Wester bläst mit Querflöte oder Saxophon mit rock-jazzigen Kaskaden zu Klangräumen, die er rund um die sich reibenden wie abwechselnden Stimmen von Nussbaumer und Maurenbrecher immer neu aufbaut.
Wer bisher nur Newmans Lieder kannte, ihrem sarkastisch-satirischen Hintersinn aber wegen der fremden Sprache oder der freundlich-gängigen Melodien noch nicht auf alle Sprünge gekommen war, hat hier die seltene Chance, das nachzuholen. Und plötzlich schließt man sie sogar irgendwie ins Herz, diese Nichts-Versteher, die einer Fahne bis in den Tod nachlaufen, oder die glauben, die Liebe verstanden zu haben, wenn sie die Geliebte nur erst einmal einsperren - die sich alles nehmen wollen, aber nie bekommen werden.

Termine:

DAS RANDY NEWMAN-PROJEKT:
mit George Nussbaumer, Manfred Maurenbrecher und Richard Wester
28.08. Quern, Glashaus
30.10. Lutterbek, Lutterbeker
31.10. Rendsburg, Galerie Speicher
01.11. Flensburg, n.n.
02.11. Bredstedt, Altes Heizwerk
03.11. Rietberg, Ratssaal
05.11. Stuttgart, Theaterhaus
06.11. Markdorf, Theaterstadl am Gehrenberg
07.11. Frankfurt/M., Romanfabrik
08.11. Wendelstein, Casa de la Trova

9.11. Grefrath, Buchhandlung Groß,
10.11. Langenfeld (bei Düsseldorf), Schaustall
11.11. Mainz, Unterhaus
12.11. Kaiserslautern, Kammgarn
13.11. Heiligenhaus, Der Club
14.11. Worpswede, Music-Hall
15.11. Schortens, Bürgerhaus

 Weitere Termine Manfred Maurenbrecher:

19.11. Eisenberg, Kulturforum, solo
20.11. Oranienburg, KulturKonsum, solo
21.11. Berlin, Grüner Salon, solo
24.11. Heringsdorf, Villa Irmgard, solo
27.11. Frankfurt/Oder, Kleistforum, solo (Festival TransVocale)
28.11. Glems, Doppelkonzert mit Heiner Kondschak
5.12. Flensburg, Nacht der Lieder (mit Katharinas Franck, R.Wester, H.R. Kunze u.a.)
12.12. Berlin, Zimmer 16, solo
ab 15.12. Berlin, Mehringhoftheater, Jahresendzeitprogramm

 

Interviewanfragen, Promomaterial für Verlosungen und Aktionen können Sie gerne bei mir anfordern. Wenn Sie ein Konzert als Medienvertreter besuchen  möchten, schreiben Sie mich an. Weitere Termine und Informationen finden Sie auch auf www.george.ch und www.maurenbrecher.com sowie auf www.richard-wester.de

Eine Hör- und Sehprobe finden Sie hier....

Einen aktuellen Pressebericht finden Sie dort....

Mit den besten Grüßen

Andreas Geil
Freier Journalist/PR-Berater
Tel: 030-40003306
info@andreas-geil.de

 


AG Kommunikation

Andreas Geil - Freier Journalist

Ihre Optionen

E-Mail info@andreas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

Pressekontakt:
Andreas Geil
AG Kommunikation
Kuglerstraße 26
Telefon: 030-88 53 53 25
Fax: 030-88 53 53 28
D-10439 Berlin
E-Mail: info@andeas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

www.andreas-geil.de

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php:36 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php on line 36