http://www.andreas-geil.de/

Neues Netzwerk launcht Webseite: www.qurec.de

28.01.2010 Mit neuen Ansätzen bei der Entsorgung zeigt QuRec, wie Elektroschrott effizient recycelt werden kann.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit neuen Ansätzen bei der Entsorgung zeigt QuRec, wie Elektroschrott effizient
recycelt werden kann.

Das neu gegründete bundesweite Netzwerk von Recyclingunternehmen für elektrische und elektronische Altgeräte QuRec geht heute mit dem Launch seiner Webseite www.qurec.de an die Öffentlichkeit. Der Name QuRec steht für „Qualität im Recycling“. Wichtigstes Ziel von QuRec ist es, die beteiligten Unternehmen der Recycling-wirtschaft in die Lage zu versetzen, die Materialeffizienz durch höhere Rückgewinnungsquo-ten und optimierte Prozesse zu steigern.

Initiator und Koordinator des Netzwerkes ist die ENCROS GmbH, welche das deutschland-weite Netzwerk von ihrem Sitz in Lüneburg aus steuert. Das Konzept von QuRec hat bereits die Deutsche Materialeffizienzagentur (demea) überzeugt. QuRec wird im Rahmen des Im-pulsprogramms NeMat „Netzwerke zur Steigerung der Materialeffizienz“ gefördert.

„Erhebliches Verbesserungspotential birgt zum jetzigen Zeitpunkt immer noch sowohl die erforderliche Quote der Rückführung als auch die Qualität des Elektroschrotts“, erläutert Dipl.-Kffm. Carsten Eichert, Geschäftsführer der ENCROS GmbH den Anlass für die Initial-zündung QuRec.

Das Netzwerk QuRec schafft Strukturen, welche den wichtigsten Akteuren im Prozess der Entsorgung und des Recyclings schlanke und effiziente Lösungen anbieten. Recyclingbe-triebe erhöhen ihre Verwertungsquoten durch Optimierung des Wareneingangs. Hersteller-unternehmen können ihrer Entsorgungspflicht mit weniger bürokratischem Aufwand nachkommen als bisher und der Bürger findet in den Netzwerkmitgliedern kompetente Ansprechpartner bei der Entsorgung seiner Elektrogeräte

„Recyclingunternehmen sind Produktionsbetriebe, die die Fähigkeit besitzen, aus einem vorher nicht bekanntem Eingangsmaterial Produkte mit höchsten Qualitätsanforderungen zu produzieren: Sekundärrohstoffe!“, stellt Carsten Eichert heraus. „Vor dem Hintergrund wird sich QuRec besonders um die Beschaffung der Elektroaltgeräte als auch um die Unterstüt-zung der Prozesssteuerung in der Produktion, dem eigentlichen Recycling, kümmern. Hier liegt der Grundstein für eine effiziente Materialwiedergewinnung.“

Durch ergänzende Öffentlichkeitsarbeit und eine Aufklärungskampagne mit der eigens für QuRec entwickelten Comicfigur QURT werden Bürger, Handwerker, Händler und andere Gewerbetreibende einbezogen und angehalten, die teils wertvollen teils umweltschädlichen Materialien fachgerecht und effizient zu entsorgen.

„Zu viele wertvolle Rohstoffe gehen im Recycling verloren, weil in der Recyclingwirtschaft bislang die großen Massenströme im Vordergrund stehen und Verbraucher und Dienstleister nicht ausreichend informiert sind.“, so. Dr.-Ing. Sebastian Kernbaum, Projektleiter für QuRec. Mit der Einführung dezentraler Sammelstrukturen, der Nutzung von Synergieeffekten zwischen regionalen Recyclingunternehmen, Verbraucherinformationskampagnen sowie regionalen und überregionalen Aktionen wird QuRec dafür sorgen, dass künftig Stoffkreisläufe geschlossen und Ressourcen geschont werden.

Netzwerkmitglieder der ersten Stunde sind:

* Adamec Recycling, Fürth
* ELPRO Elektronik-Produkt Recycling GmbH, Braunschweig
* RDE GmbH, Pullheim
* TDE Recycling GmbH, Barchfeld
* ZME-Elektronik Recycling GmbH, Heuchelheim

Weitere Informationen: www.qurec.de

Pressekontakt:

Andreas Geil
Pressesprecher QuRec
Büro Berlin
Schönfließerstr. 18
10439 Berlin
Tel.: 030 - 4000 3306
Fax :030 - 4000 3337
Mobil +49 - 173 203 7218
E-Mail: presse@qurec.de
Web: www.qurec.de
 


QuRec

Netzwerk aus Recyclingunternehmen für elektrische und elektronische Altgeräte

Ihre Optionen

ENCROS GmbH
Resource Optimising Solutions
Zweigniederlassung Deutschland

Munstermannskamp 1
21335 L´┐Żneburg
Deutschland

Fon: +49 (0) 4131 78 98 353
Fax: +49 (0) 4131 78 98 354

Internet: www.ENCROS.de
E-Mail: info@ENCROS.de

Pressekontakt:
Andreas Geil
AG Kommunikation
Kuglerstraße 26
Telefon: 030-88 53 53 25
Fax: 030-88 53 53 28
D-10439 Berlin
E-Mail: info@andeas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

www.qurec.de