http://www.andreas-geil.de/

Die Deutsche Fußball Route NRW präsentierte einzigartige innovative Ballkultur pur auf der ITB 2010.

17.03.2010 Eröffnung zu Pfingsten.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Fußball Route NRW präsentierte einzigartige innovative Ballkultur pur auf der ITB 2010.

Eine Zusammenfassung der zur Pfingsten geplanten Aktivitäten und Routen finden Sie in dieser Presseinformation. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weiteres Material finden Sie auch im Pressebereich der DFR-Webseite.


Berlin und Duisburg, 17. März 2010


„Ballkultur pur“ präsentierte die Deutsche Fußball Route NRW e.V. (DFR) auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in der Messehalle 8.2.
Am Pfingstwochenende (22. bis 24. Mai 2010) eröffnet die Deutsche Fußball Route den neuen Erlebnisradweg NRW und mit einer Oldtimer-Rallye seine Autoferienstraße „mit Ballkultur“.
Am Messestand in Halle 8.2 und auf der „Rollenden Pressekonferenz“ im Original-WM-Bus von 1954 am informierte DFR über seine neuen Angebote sowie über Stadtrundfahrten im FußballBus und ein innovatives audio-visuelles Gäste-Informationssystem.
800 km Spurensuche, Lust und Leidenschaft quer durch Nordrhein-Westfalen zwischen Aachen und Bielefeld. Die Ferienstraße des „Deutschen Fußballs“ erschließt kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die UNESCO Weltkulturerbestätten in Aachen, Köln und Essen oder den münsterschen Prinzipalmarkt und vermittelt einen völlig neuen Zugang zu den touristischen Höhepunkten in NRW.

Auf der rollenden Pressekonferenz informierte der Begründer und Geschäftsführer der DFR Dr. Gregor Gdawietz über die vier Schwerpunkte der Deutschen Fußballroute NRW.

ERLEBNISRADWEG NRW - Hier steckt Fußball drin!
800 Kilometer mit dem Fahrrad quer durch Nordrhein-Westfalen. Vom Rand der Eifel bis zu den Hermannshöhen im Teutoburger Wald. Die Deutsche Fußball Route ist der erste Erlebnisradweg in NRW, der unter einem populären und landesübergreifenden Thema zu einer Erlebnisreise durch ein ganzes Bundesland einlädt. Die Planung der Radtouristikroute nach den Kriterien des ADFC, die Ausschilderung im bestehenden Radwegenetz von NRW und die Herausgabe von Radwanderkarten- und Informationsmaterial sichern den zeitgemäßen Standard der Route.

DFR-FußballBus - Stadtrundfahrten mit Ballkultur
Ab Juni 2010 werden Besucher der Kulturhauptstadt Europas in Essen, Duisburg, Gelsenkirchen, Dortmund und Bochum die Fahrt im offenen Doppelstockbus in luftiger Höhe genießen können. Zudem wird in Münster ein Oldtimergelenkbus zum Einsatz kommen, der speziell für Gruppenfahrten umgebaut worden ist.
„Die Idee hinter dem FußballBus ist eigentlich ganz simpel“, sagt Dr. Gregor Gdawietz, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Route e.V.: „Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt an der Deutschen Fußball Route kennenlernen, garniert mit etwas Ballkultur“. Geklärt werden Fragen wie diese: … wieso Willi „Ente“ Lippens trotz seines Dankes für die Gelbe Karte anschließend die „rote“ gezeigt bekam? Was Kultkommissar Schimanski nackt im Anstoßkreis zu suchen hatte? Oder warum die Niederlande 1974 ihr Endspiel gegen Deutschland ausgerechnet in Münster verloren haben ?

Autoferienstraße mit Ballerlebnis!
Eine gemeinsam mit dem ADAC geplante Autoerlebnisstraße zum Thema Fußball präsentiert die Deutsche Fußball Route NRW e.V. (DFR) zu Pfingsten 2010. Eröffnet wird die Autotouristikroute mit einer einmaligen Nostalgie-Reise unter dem Titel „spirits of sport“. Dafür wird der Original WM-Bus´54 eingesetzt. Passagiere aus den 15 DFR-Städten nehmen dann dort Platz, wo einst Helmut Rahn, Fritz Walter und Co. saßen. Besucht werden ausgewählte Erlebnispunkte der Deutschen Fußball Route NRW. Dies ist zugleich der Startschuss für alle Freunde von Ferienstraßen und Pilgerwegen. Sie können dann die ganze Faszination des Fußballs an touristischen Orten erfahren. Frisch erschienen dazu ist eine handliche Infobroschüre. 720 Kilometer mit dem Auto, Motorrad oder Oldtimer quer durch Nordrhein-Westfalen. Erarbeitet wurde die Autotouristikroute vom ADAC Westfalen.

FußballKulttour NRW - Multimedial erlebbar!
Die Faszination Fußball an touristischen Sehenswürdigkeiten und traditionsreichen Fußballorten wird mit der Anwendung neuer Technologien in Nordrhein-Westfalen demnächst multimedial und satellitengestützt erlebbar sein. Ab Herbst 2010 gibt es ein audio-visuelles, GPS gestütztes Gästeinformationssystem. Erstellt werden derzeit in 15 Städten Nordrhein-Westfalens insgesamt 165 Video-Clips. Im Reportagestil berichten diese über Ereignisse rund um das Thema Fußball, die an den jeweiligen Orten stattfanden.
Aufgabe eines Firmenkonsortiums, bestehend aus fünf Unternehmen, ist es, eine Datenbank zu entwickeln, um den audio-visuellen Content unterschiedlichen Kanälen anbieten zu können. Radtouristen und Autoausflügler werden bald schon „bewegte“ Fußballgeschichten vor Ort auf mobilen Endgeräten wie dem i-phone erleben können. Zudem wird eine entsprechende Hardware entwickelt mit der Reisebusse bei Stadtrundfahrten durch standortdefinierte Einspielungen unterstützt werden.

Wer Geschichte und Geschichten rund um den „Mythos Fußball“ an touristisch attraktiven Reisezielen erleben will, ist in Nordrhein-Westfalen genau richtig. Fußball spiegelt das Lebensgefühl einer ganzen Region wider. Weltweit gibt es kaum eine vergleichbare Dichte an Fußballarenen, Spitzenvereinen und Fans.

 Mit freundlichen Grüßen

Andreas Geil


Presseinformationen:
Deutsche Fußball Route NRW e.V.
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Tel.: 0203 - 4 49 96 65
Fax: 0203 - 4 49 96 47
e-mail: presse@dfr-nrw.de, www.dfr-nrw.de


Pressekontakt: Roland Leroi, Tel. 0203/4499665, presse@dfr-nrw.de,
Medienanfragen, Fotos, Interviews: Andreas Geil, Tel, 030/40003306 presse@dfr-nrw.de
 

Inhaltsverzeichnis



Deutsche Fußball Route NRW

Ihre Optionen
DEUTSCHE FUSSBALL ROUTE NRW e.V. Emscherstr. 71
47137 Duisburg
Telefon: 0203/449 9665
Telefax: 0203/449 96 47
E-Mail: dfr@dfr-nrw.de
Pressekontakt:
Andreas Geil
AG Kommunikation
Kuglerstraße 26
Telefon: 030-88 53 53 25
Fax: 030-88 53 53 28
D-10439 Berlin
E-Mail: info@andeas-geil.de
Web: www.andreas-geil.de

www.dfr-nrw.de

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php:36 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/15/d180801965/htdocs/newslettervorschau.php on line 36